Einsatzstatus

Einsatzbereit

Fahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug LF20KatS (Riegel 45)


Im Jahr 2016 wurde das neue LF20KatS als Ersatzbeschaffung für den 40 Jahre alte LF16 gekauft. Es ist eine Fahrzeug der Firma Rosenbauer aus Luckenwalde. Sein Hauptaufgabe ist als Zweitfahrzeug die Wasserversorgung und die Nachförderung von einsatzkräften zu gewährleisten.

  • Baujahr: 2016
  • Fahrgestell: MAN
  • Motor: 
  • Getriebe:
  • Gewicht: 
  • Höchstgeschwinigkeit: 
  • Aufbau: AT Rosenbauerl
  • Rufname: Florian Riegel 45
  • Löschwassertank: 800 Liter
  • Besatzung: Gruppenbesatzung 1/8
  • Pumpe: eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, ???? und Tragkraftspritze

Beladung:
  • 6 Pressluftatmer mit Ersatzflaschen ( 4 in der Mannschaftskabine, 2 im Aufbau)
  • 4m Band Fahrzeugfunkgerät mit FMS Statusmeldung
  • 6 Handsprechfunkgeräte 2m
  • 1 Wassersauger mit Zubehör
  • 1 Überdruckbelüfter mit Wasserantrieb
  • 1 Pulverlöscher PG 6
  • 1 Kohlendioxidlöscher 5 kg
  • 1 Kübelspritze
  • 6 C-Schlautragekörbe
  • 2 Tauchpumpen
  • FW-Werkzeugkasten
  • Beleuchtungseinheit Modell Wiesbaden mit 2x 1000 Watt
  • Erste-Hilfe Kasten
  • Motorkettensäge mit Schutzkleidung
  • Rettungskettensäge mit Schutzkleidung
  • Trennschleifer Elektro
  • Feuerwehräxte
  • 2 Gully-Eier mit Zubehör
  • Absperrmaterial
  • Stromerzeuger 8 kVA mit E-Starter und Ladeerhaltung
  • 2 Drahtseile
  • 3-teilige Schiebleiter mit Entnahmehilfe
  • 4 Steckleiterteile mit Bockleiter-Verbindungsteil
  • pneumatischer Lichtmast mit 2x 1000 Watt, auf 5,60 Meter über Fahrbahn ausfahrbar 
  • Strahler elektr. dreh- und neigbar

Letzte Meldung

CM Elektronik GmbH zum Firmenjubiläum als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet

Als erste Firma im Ort wurde die CM Elektronik GmbH als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet. Bürgermeister Daniel Kietz würdigte das hohe Engagement von CM Elektronik für die Feuerwehr. Zwei seiner Mitarbeiter seien bei der Feuerwehr und würden nicht nur für Einsätze freigestellt, sondern auch, wenn dringend andere Tätigkeiten zu verrichten seien. 

Lesen Sie hier mehr: Badische Zeitung