Einsatzstatus

Einsatzbereit

Startseite

Was für ein Jahr....

Amtsblatt JahreswechselUnser Jubiläumsjahr geht zu Ende. Ein Jahr mit vielen wunderbaren Veranstaltungen, tollen Gästen, wunderbaren Begegnungen. 

Als wir bereits im Jahr 2017 mit den ersten Gedanken an 150 Jahre Feuerwehr Riegel dachten, konnten wir uns nicht vorstellen, welche Freude uns die Feiern machen werden. Dennoch waren die Planungen waren mehr Vorfreude und Begeisterung als notwendiges Übel. In einem guten Team konnten wir aus viele Ideen schöpfen. Mit der Gemeindeverwaltung und dem Bürgermeister fanden wir verläßliche Unterstützer das Jubiläum der Feuerwehr der Gemeinde Riegel angemessen zu feiern.

In Zusammensarbeit mit dem Kreisbrandmeister und dem Kreisfeuerwehrverband boten wir gleich im März die Plattform die Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes neu aufzustellen. So entwickelte diese sich von einer reinen Abendveranstaltung zu einem Thementag mit Verbandsversammlung und Seminaren. Zulieferer der Feuerwehren konnten Ihre Produkte präsentieren und vorführen. Und was alle Feuerwehrler interessierte, die im Vorjahr beschafften Fahrzeuge wurden ausgestellt.

Mit der Abnahme der Leistungsabzeichen der Feuerwehren wollten wir einen Wettkampf in den Ort holen, der den Ablauf und Struktur verschiedener Einsatzszenarien darstellt. Wie bereits im März war hier der Kreisverband der Veranstalter und wir boten den Platz dafür. Auf dem Parkplatz "Im Gemeindegarten" bauten wir die Wettkampfbahnen auf und für den theoretischen Teil ging es in das Bürgerhaus. Viele Mannschaften stellen sich der Aufgabe Ihre angestebtes Leistungsabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erreichen und wir gratulieren hier nochmals allen recht herzlich. 

Und dann ging es in das Festwochenende...

Es war uns ein besonderes Anliegen nicht nur ein Fest für alle zu machen, sondern gerade die Kameraden der Altersabteilung und Einsatzabteilung für Ihren Feuerwehrdienst zu ehren und zu feiern, als hätte jeder selbst Geburtstag und jeder einzelne steht im Mittelpunkt. Das verwirklichten wir in einem Galabend bei dem viel erzählt, herrlich gespeist und toll gefeiert wurde. Ein Galaabend in kleinem Rahmen zur Ehre der Kameraden.

Und dann wollten wir auch unsere Freunde und Kameraden der anderen Hilfsorganisationen und Polizei mitnehmen. Wir wollten gemeinsam feiern und haben alle zur Blaulichtparty in die Römerhalle eingeladen. Mit den Kameraden, der Bevölkerung und vielen weiteren Gäste tanzten wir zur Musik von Götz'nMoritz in der Nacht.

Mit dem Tag der Feuerwehr, wollten wir an unsere Tag der offenen Tür anknüpfen. Doch wollten wir auch einen kleinen Festumzug durch unseren Ort durchführen. Es war uns eine Freude die Kameraden mit Ihren Fahrzeuge am Umzug zu sehen und konnten uns am Nachmittag über viele weitere Besucher freuen.

Nun dürfen wir allen Kameraden, Freunde, Gönner, Besucher Danke sagen. Dank an die Sponsoren, der Gemeindeverwaltung, dem Bauhof, dem Bürgermeister und allen die uns unterstützt haben. Danke an die Anwohner, die Verständnis für unsere Veranstaltung und Jubiläum hatten.

Viele Dank.

 

Letzte Meldung

CM Elektronik GmbH zum Firmenjubiläum als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet

Als erste Firma im Ort wurde die CM Elektronik GmbH als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet. Bürgermeister Daniel Kietz würdigte das hohe Engagement von CM Elektronik für die Feuerwehr. Zwei seiner Mitarbeiter seien bei der Feuerwehr und würden nicht nur für Einsätze freigestellt, sondern auch, wenn dringend andere Tätigkeiten zu verrichten seien. 

Lesen Sie hier mehr: Badische Zeitung