Einsatzstatus

Einsatzbereit

Fahrzeuge

Opel Blitz


Das 1957 erbaute LF 8 auf einem Opel Blitz Fahrgestell, war das erste motorrisierte Löschfahrzeug der Gemeinde Riegel. Es diente in den letzten Jahren zusätzlich als GW-Öl und Zugfahrzeug für den Schlauchanhänger mit 600 Meter B-Leitung sowie der AL 18 (Anhängeleiter). Die Feuerwehrtechnische Beladung wurde durch Ölbindemittel, Wassersauger und Warnschilder ergänzt. Das LF 8 wurde nach 49 Jahren außer Dienst gestellt. Das Fahrzeug wird mit Mitteln Kameradschaftskasse der Feuerwehr und mit Hilfe größzügiger Sponsoren für Riegel erhalten.

  • Baujahr: 1957
  • Fahrgestell: Opel Blitz
  • Motor: 6 Zylinder Benzinmotor
  • Getriebe: 4 Gang Schaltgetriebe
  • Gewicht: 3,5 t
  • Höchstgeschwinigkeit: xx km/h
  • Aufbau: Opel Blitz
  • Rufname: außer Dienst
  • Löschwassertank: -/-
  • Besatzung: Gruppenbesatzung 1/8
  • Pumpe: Vorbau-Feuerlöschkreiselpumpe
Beladung:
  • Tragkraftspritze TS 8/8
  • 4 Saugschläuche
  • 4 Steckleiterteile
  • Löschtechnische Beladung

Letzte Meldung

CM Elektronik GmbH zum Firmenjubiläum als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet

Als erste Firma im Ort wurde die CM Elektronik GmbH als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet. Bürgermeister Daniel Kietz würdigte das hohe Engagement von CM Elektronik für die Feuerwehr. Zwei seiner Mitarbeiter seien bei der Feuerwehr und würden nicht nur für Einsätze freigestellt, sondern auch, wenn dringend andere Tätigkeiten zu verrichten seien. 

Lesen Sie hier mehr: Badische Zeitung